Fotospaziergang Waldkunstpfad Darmstadt

, ,

Am 2. September trafen sich einige Clubmitglieder zum Fotospaziergang entlang des Internationalen Waldkunstpfads am süd-östlichen Rand von Darmstadt.

Der Verein für Internationale Waldkunst e.V. veranstaltet alle zwei Jahre den Internationalen Waldkunstpfad in Darmstadt mit wechselnden Themen. In diesem Jahr lautet das Thema “Kunst/Natur/Identität”:

Zu Kunst/Natur/Identität haben 15 KünstlerInnen aus 7 Ländern (Bulgarien, Cote Ivoire, Japan, Niederlande, Portugal, Türkei und Deutschland) eine künstlerische Feldforschung über Erfahrungen und das Erleben im Wald durchgeführt. Sie reflektierten die Verbindung von Mensch, Wald und Natur bzw. das Verhalten des Einzelnen und der Gruppe gegenüber der Natur. Die Zugewandtheit zum Wald beinhaltet viele Rituale wie ein Waldspaziergang, das Sammeln von Pilzen und die Erkundung der Natur. Mit diversen Kunstformen wie Installationen, Performances, Konzerten und BankART sind wir diesen Ideen nachgegangen.
Quelle: Waldkunst.com

Der Waldkunstpfad hat eine Länge von ca. 3 km und führt vom Böllenfalltor bis zur Ludwigshöhe.

Der aktuelle Waldkunstpfad dauert bis zum 4. Oktober 2020.

Einige Bilder

 

Links

Internationaler Waldkunstpfad

Verein für internationale Waldkunst e.V.


Herzlichen Dank an Gabriela Scholl für’s Organisieren.