Fotospaziergang Lampertheim

Jürgen Korb lud uns zum Fotografieren in den Stadtpark in Lampertheim ein. Dieser hat eine Besonderheit: Der angrenzende Stadtfriedhof wird bis 2044 stückweise zum Park umgestaltet.

Stimmen zum Fotospaziergang

Schon jetzt hat es teilweise ein  sehr merkwürdige Stimmung wenn sich einzelne Gräber schon in der Parkanlage befinden, oder auf dem Friedhof so große Lücken sind, dass man Zelten kann (OK, nur ein Spaß).

Jürgen Korb

Vielen Dank an Jürgen für den Vorschlag zu diesem Fotospaziergang. Es war eine interessante Mischung aus Spielplatz, Friedhof, Öko-Wiese und Stadtpark. Und die Abendsonne, die sich dann gnädigerweise auch noch blicken ließ, hat für ein schönes sanftes Licht gesorgt. Sehr gemütlich war auch das Abschlussessen bei dem „kleinen Italiener“, wenn auch die hungrigen Schnaken den Abend nicht allzu lange werden ließen.

Ingrid Stollenmayer

Schön war unser gestriger Ausflug nach Lampertheim. Jürgen hat uns den Stadtpark in Lampertheim gezeigt, der sich allmählich aus einem ehemaligen Friedhof entwickelt. Interessant, was man da alles noch auf dem Friedhofsteil sehen kann: in die Jahre gekommene Gießkannen, Schnecken, die alte Grabsteine erklimmen und glitzernde Steine, die wie zufällig auf den alten Grabplatten liegen.

Peter Stollenmayer

Einige Bilder


Weitere Informationen

 https://www.lampertheim.de/de/technische-Betriebsdienste/gruenflaechen-stadtpark.php