Bildbewertung 2021 – Runde 8: Pareidolie

Bildbewertung 2021 – Runde 8: Pareidolie

Pareidolie bezeichnet das Phänomen, in Dingen und Mustern vermeintliche Gesichter und vertraute Wesen oder Gegenstände zu erkennen.

So umschreibt Wikipedia dieses Phänomen. Und es stimmt, wer einmal darauf achtet, dem werden immer öfter Gesichter in der Umgebung begegnen, wo eigentlich keine sind.

Besonders interessante Gesichter verhalfen Gabriela Scholl (Ach, wie traurig!), Werner Otterbach (Geisterwolken) sowie Peter Stollenmayer (Spitze Schnauze) und Ingrid Stollenmayer (Brückenwächter) zu den vordersten Plätzen.

Die Bilder