Mittagspause (Foto: Bernd Susenburger)

Bernd Susenburger

Fotografieren begeistert mich seit nunmehr 50 Jahren. Es begann damit, dass mir während meines Kunststudiums ein Dozent, der sich der Fotografie verschrieben hatte, mir sein Fotolabor an der Uni Frankfurt zur Verfügung stellte. Seitdem hat mich die Faszination der SW-Fotografie nicht mehr losgelassen. Ich genieße es, meine Bilder mittlerweile bequem am PC entwickeln zu können, statt im dunklen Keller den Chemiedünsten ausgesetzt zu sein. Und ob es am Ende ein SW- oder Farbfoto wird, muss ich nicht, wie in früheren Zeiten, vorab durch die Filmwahl festlegen: alles ist möglich, und das ist einfach großartig!

Meine Schwerpunkte sind Landschaft, Architektur und Bühnenfotografie, wozu auch das Straßentheater gehört.

Es macht auch einen Unterschied, ob ich in Sachen Fotografie alleine vor mich hinwurschtele, oder in der Gruppe mich mit anderen austausche. Da ich mich nun endlich für letzteres entschieden habe, bin ich dem Fotoclub Ried beigetreten.

 

 Mehr Bilder von Bernd Susenburger gibts in der Fotocommunity.