Monika Seidel

Monika Seidel

Kassenwartin

„Ich lerne sehen, ja, ich fange an. Es geht noch schlecht. Aber ich will meine Zeit ausnutzen.“
(Rainer Maria Rilke)

Im Jahr 2011 habe ich wieder und intensiv begonnen, zu fotografieren, seit 2012 bin ich Mitglied des Fotoclub Ried. Mittlerweile ist die Fotografie, die Beschäftigung mit Bildern – eigenen und fremden, existierenden und noch zu fotografierenden – eine meiner liebsten Freizeitbeschäftigungen geworden.

Einiges habe ich mittlerweile gelernt, aber das Universum der Bilder bietet noch viele Herausforderungen.

Wenn mir auch das eine oder andere fotografische Thema besser liegt, und wenn ich auch bestimmte Bildsprachen und –aufbauten ein wenig bevorzuge, so möchte ich mich doch nicht festlegen oder gar eingrenzen.

Daher noch ein weiteres Zitat:
„Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an.“
(Kurt Tucholsky)

Vielen Dank an Jutta Grönefeld für das Porträt und für die Erlaubnis, es verwenden zu dürfen.